Rezept des Monats

WP_20150204_001Brokkoli-Blumenkohlcremesuppe mit gebratenen Austernpilzen

Besonders reich an Sulforaphan, welcher in der Krebsvorsorge– und Therapie von Bedeutung ist.

 

Zutaten:

  • 300g Brokkoli
  • 1 kleinen Blumenkohl
  • 200ml Wasser
  • 1 weiße Zwiebel
  • 100ml (Soja-)Milch
  • Muskatnuss
  • Pfeffer, Salz
  • 200g frische Austernpilze
  • 1 Zwiebel

Zubereitung:

Die Zwiebel in grobe Würfel schneiden und in einem Topf mit wenig Öl glasig anschwitzen, Wasser dazugeben, den geputzten Blumenkohl und Brokkoli zerkleinern und hineingeben.

Das Gemüse bei geschlossenem Deckel 15-20 Minuten dünsten.

Mit einem Pürierstab pürieren und die Milch dazugeben. Sollte die Konsistenz zu cremig sein, gern mit Wasser verdünnen.

Die Suppe mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken.

Zwiebel in grobe Würfel schneiden, in heißem Öl in die Pfanne geben, leicht Farbe nehmen lassen. Sogleich die Austernpilze hinzufügen, nach Belieben kräftig anbraten. Mit Salz und Paprika abschmecken.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar